Seite drucken Seite empfehlen

Meldung: B4 (Gebäudebrand)

Einliegerwohnung brennt aus


Einsatzdauer 3 Stunden
Einsatzbericht
Einsatz Nr. 14/19
Einsatzart: B4; Gebäudebrand
Am: 04.03.2019
Um: 06:33 Uhr
Anzahl der alarmierten Einsatzkräfte: 70 Mann
An- bzw. Ausgerückte Einsatzkräfte: 41 Mann
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, LF Kat-S, LF 16/12, LF 10 Prevorst, MTW
Einsatzbeschreibung:
Gebäudebrand in der Friedenstraße, hieß es am frühen Montagmorgen.
Schon auf der Anfahrt war die Rauchsäule sichtbar. Eine Einliegerwohnung in einem Flachdachhaus stand in Vollbrand. Da sich keine Bewohner mehr im Gebäude befanden, konnte das Feuer massiv von außen bekämpft werden. Ein Übergreifen auf die darüber befindliche Wohnung konnte so verhindert werden. Nach ca. einer halben Stunde, war das Feuer unter Kontrolle und das Gebäude konnte belüftet werden. Leider sind in der Wohnung
2 Katzen ums Leben gekommen. Diese sind vermutlich an Rauchgasvergiftung gestorben.
Zur Unterstützung unserer Kräfte, wurden die Abteilung Prevorst und die Feuerwehr Beilstein mit Atemschutzträgern angefordert. Ebenfalls waren der Kreisbrandmeister, sowie die Führungsgruppe aus Marbach vor Ort.
Insgesamt waren 63 Feuerwehrangehörige mit 11 Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst mit
5 Fahrzeugen und die Polizei mit 2 Streifen vor Ort.

Einsatzdauer 3 Stunden