Seite drucken Seite empfehlen

Informationen zu Geschäften, Einzelhandel und Gastronomie

MELDUNG VOM 09.06.2020

Corona-Verordnung Einzelhandel (47,5 KiB)

MELDUNG VOM 18.05.2020

Ab dem 18. Mai 2020 dürfen Speisewirtschaften wieder unter Auflagen öffnen. Der Besuch einer Speisewirtschaft ist nur alleine, mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und den Angehörigen eines weiteren Haushalts möglich. Bei räumlich abgetrennten geschlossenen Gesellschaften sind in Gaststätten auch Zusammenkünfte mit der erweiterten Familie möglich. Die Gäste dürfen die Gaststätte nur besuchen, wenn Sie Ihre Kontaktdaten angeben.

Corona-Verordnung für Gaststätten (121 KiB)

MELDUNG VOM 03.05.2020

MELDUNG VOM 23.04.2020

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Ministerium für Soziales und Integration haben die gemeinsame Richtlinie zur Öffnung von Einrichtungen des Einzelhandels gemäß § 4 Absatz  3 der Corona-Verordnung angepasst. Nun dürfen auch Geschäfte, deren Verkaufsfläche die Fläche von 800 m² übersteigt, eine Fläche von bis zu 800 m² abtrennen und diese für den Verkauf öffnen.Die ergänzte Richtlinie finden Sie <a data-ref="cbi:///cms/16978698" data-pbtarget="same" href="/pirobase/site/pirobaseUI/redirect/16978698/de" data-pbtype="cms" data-mce-href="/pirobase/site/pirobaseUI/redirect/16978698/de">hier</a>.

MELDUNG VOM 19.04.2020

Die aktualisierten Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung finden Sie hier (314,4 KiB).

MELDUNG VOM 18.04.2020

Fünfte Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2

Gemäß der 5. Corona-Verordnung dürfen ab kommenden Montag, den 20. April, bestimmte Geschäfte wieder öffnen. § 4 Abs. 3 ermöglicht nunmehr zusätzlich eine Öffnung für alle Geschäfte, deren Verkaufsfläche 800 m² nicht übersteigt.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Ministerium für Soziales und Integration haben hierzu gemeinsame Richtlinie zur Öffnung von Einrichtungen des Einzelhandels  gemäß § 4 Absatz  3 der Corona-Verordnung erlassen. Diese finden Sie hier (90,8 KiB).

Dort ist u.a. im Detail geregelt, was zur Verkaufsfläche zählt und welche Hygienemaßnahmen von den Einrichtungen bei der Öffnung eingehalten werden müssen (z.B. Trenneinrichtungen im Kassenbereich, Einhaltung der Abstandsregelung von mind. 1,5m durch Markierungen am Boden, nach Möglichkeit bargeldloses Bezahlen etc.) Die Regelung, dass über die üblicherweise bestehenden Sonntagsöffnungen hinaus weitere Geschäfte am Sonntag geöffnet haben dürfen, wird wieder aufgehoben.

MELDUNG VOM 09.04.2020

Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung (69,8 KiB)

MELDUNG VOM 26.03.2020

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat neue Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung erlassen.
Um diese Hinweise vollständig zu öffnen, klicken Sie hier (58,4 KiB).

MELDUNG VOM 23.03.2020

Marbacher Zeitung
Die Marbacher Zeitung bietet hier einen ständig überarbeiteten Überblick über die aktuellen Öffnungszeiten und besonderen Serviceleistungen der Geschäfte in Marbach und dem Bottwartal.
 

Ludwigsburger Kreiszeitung 
Ebenso die Ludwigsburger Kreiszeitung bietet einen Überblick über verschiedene Abhol- und Lieferservice in der Region an.
Hier (1,055 MiB) erfahren Sie noch mehr über die Abhol- und Lieferservice der Region.

Nussbaum Medien
Die Nussbaum Medien stellen auf kaufinBW, in Zusammenarbeit mit dem Softwareanbieter atalanda ein einfaches und zeitnah einsatzbereites Online-Bestell-System mit taggleicher und kontaktloser Lieferung zur Verfügung.
Weitere Informationen zu dieser Möglichkeit finden Sie unter https://kaufinbw.de/corona
Wenden Sie sich bei Interesse einfach an corona@nussbaum-medien.de. Unser kaufinBW-Team wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, abhängig von der Anzahl der Interessensbekundungen müssen wir die Anfragen nach und nach beantworten.

MELDUNG VOM 21.03.2020

Änderung der Corona-Verordnung des Landes

Mit der Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung vom 20. März wird die bisherige Verordnung vom 17. März 2020 nochmals geändert und die Regelungen verschärft.
Mit dem heutigen Samstag, 21. März 2020 treten die Änderungen in Kraft. Wir bitten dringend um Beachtung. Die Verordnung finden Sie hier. (92,9 KiB)

Die wesentlichen Änderungen sind:
- Geschlossen sind alle Gaststätten und ähnliche Einrichtungen,wie Cafés, Eisdielen, Bars usw.
- Ausgenommen Abhol- und Lieferdienste sowie Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten.
- Ebenfalls geschlossen sind alle Frisöre, Tattoo-/Piercingstudios, Massage-, Kosmetik-, Nagel- und Sonnenstudios sowie Beherbergungsbetriebe, Campingplätze und Wohnmobilstellplätze.

Nähere Informationen finden Sie in den Auslegungshinweisen zur Corona-Verordnung (56,6 KiB).