Seite drucken Seite empfehlen

Wasserhärte erhöht sich in Oberstenfeld vom 19. bis 21. Januar 2022 geringfügig

Wegen Umbaumaßnahmen am Wasserwerk Langenau erhöht sich die Härte des von der Landeswasserversorgung abgegebenen Trinkwassers in Oberstenfeld vom 19. bis 21. Januar 2022 geringfügig von ca. 13,2 Grad auf bis zu 16,5 Grad deutscher Wasserhärte. Die Ortschaften Gronau und Prevorst sind davon nicht betroffen, weil hier Eigenwasser aufbereitet und ins dortige Netz eingespeist wird.