Seite drucken Seite empfehlen

Verabschiedung von Albert Bauer

Mitte Februar wurde unser langjähriger Waldmitarbeiter Albert Bauer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seit 16. Dezember 1991 war dieser bei der Gemeinde Oberstenfeld beschäftigt und hätte fast sein 30-jähriges Jubiläum bei uns gefeiert. In einer Zeit in der lange Zugehörigkeiten zum gleichen Arbeitgeber immer seltener werden, freuen wir uns umso mehr, dass Herr Bauer sich bei der Gemeinde Oberstenfeld und im Kollegenkreis sehr wohl gefühlt hat. „Immer fleißig und ruhig hat er seine Arbeit mit viel Leidenschaft und Herzblut erledigt, ein echter Schaffer wie man im Schwäbischen sagt“, so Bürgermeister Markus Kleemann bei der Verabschiedung im Walderlebnis Krugeiche. Dazu hatten seine beiden Waldarbeiterkollegen zwei kleine Schwedenfeuer vorbereitet. Auch der Leiter des Fachbereichs Wald im Landkreis Ludwigsburg, Dr. Michael Nill, sowie unser Revierförster, René Frank, waren vor Ort und bedankten sich bei Herrn Bauer für seine gute Arbeit. Wir wünschen Herrn Bauer für seinen neuen Lebensabschnitt viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

v.l.: Bürgermeister Markus Kleemann, René Frank, Albert Bauer, Andreas Siegele, Marco Eder, Dr. Michael Nill