Seite drucken Seite empfehlen

Straßenbeleuchtung in Oberstenfeld

Oberstenfeld im August 2019: Im Jahr 2016 hat die Gemeinde Oberstenfeld einen neuen Straßenbeleuchtungsvertrag mit der Süwag Energie AG abgeschlossen. Der Vertrag nach dem Modell „Rundum-Sorglos“ beinhaltet die Wartung und Instandhaltung aller Leuchtmittel und Leuchtkörper in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst durch die Syna GmbH, eine 100 % Tochtergesellschaft der Süwag Energie AG. Die Syna GmbH ist insgesamt zuständig für den Betrieb des Strom- und Gasnetzes in Oberstenfeld.
Wesentlicher Bestandteil des ab Januar 2016 gültigen Straßenbeleuchtungsvertrags ist die Möglichkeit defekte Straßenlampen durch die Bürger direkt der Syna zu melden und somit „auf kurzem Weg“ die Reparatur in die Wege zu leiten.
Auf der Homepage der Syna können über eine Online-Schadensmeldung die ausgefallenen Leuchten unter www.syna.de/schadensmeldung gemeldet werden.
Zudem stehen als weitere Kommunikationsmöglichkeiten folgende Meldewege zur Verfügung: E-Mail: tma@syna.de bzw. Telefon: 07144/266-300