Seite drucken Seite empfehlen

Straßenbeleuchtung in Oberstenfeld


Im Jahr 2016 hat die Gemeinde Oberstenfeld einen neuen Straßenbeleuchtungsvertrag mit der Süwag Energie AG abgeschlossen. Der Vertrag nach dem Modell „Rundum-Sorglos“ beinhaltet die Wartung und Instandhaltung aller Leuchtmittel und Leuchtkörper in Oberstenfeld durch die Syna GmbH, eine 100 % Tochtergesellschaft der Süwag Energie AG.

Die vier Jahre Zusammenarbeit haben klar verdeutlicht, dass sich der Vertrag bewährt hat. Vor allem die Online-Melde-Möglichkeit auf der Homepage der Syna wird immer besser und bürgerfreundlicher gestaltet.

Wesentlicher Bestandteil des seit Januar 2016 gültigen Straßenbeleuchtungsvertrags ist die Möglichkeit defekte Straßenlampen durch die Bürger direkt der Syna zu melden und somit „auf kurzem Weg“ die Reparatur in die Wege zu leiten.

Auf der Homepage der Syna können über eine Online-Schadensmeldung die ausgefallenen Leuchten unter https://www.syna.de/corp/stoerung-melden oder direkt über die kostenlose App „Meine Süwag“ gemeldet werden.

Bürgermeister Markus Kleemann freut sich darüber, dass es hierdurch eine einfache Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger gibt Schäden an Straßenleuchten direkt zu melden. Dadurch ist dieser Vorgang deutlich effizienter als früher und diejenigen, die für die Beseitigung verantwortlich sind, erfahren die Störungen schnell.

Als weitere Kommunikationsmöglichkeiten stehen weiterhin folgende Meldewege zur Verfügung tma@syna.de oder 07144 | 266 - 300.