Seite drucken Seite empfehlen

Seltene Eiserne Hochzeit von Erna und Stefan Lang

Am 27. Februar 2019 besuchte Bürgermeister Markus Kleemann das Ehepaar Lang anlässlich ihrer Eisernen Hochzeit und gratulierte ihnen zu beeindruckenden 65 gemeinsamen Ehejahren. Er hob hervor, dass dies ein äußerst seltenes Fest und ein Geschenk Gottes sei, miteinander in Liebe und Gesundheit so lange zusammen sein zu dürfen.

Am 27. Februar 2019 besuchte Bürgermeister Markus Kleemann das Ehepaar Lang anlässlich ihrer Eisernen Hochzeit und gratulierte ihnen zu beeindruckenden 65 gemeinsamen Ehejahren. Er hob hervor, dass dies ein äußerst seltenes Fest und ein Geschenk Gottes sei, miteinander in Liebe und Gesundheit so lange zusammen sein zu dürfen. Erna und Stefan Lang kommen ursprünglich aus demselben Ort in Ungarn, wo sie sich über seine Schwester kennenlernten und aus dem sie aufgrund des Zweiten Weltkrieges vertrieben wurden. Im Jahre 1946 kamen sie in Ludwigsburg-Grünbühl an. Es folgten Umzüge nach Kornwestheim, wo sie sich 1953 das Ja-Wort gaben und dann im Jahre 1975 nach Oberstenfeld. Sie haben gemeinsam eine Tochter, zwei Enkelkinder und ein Urenkelkind, weitere sollen folgen.