Seite drucken Seite empfehlen

Absage Seniorenfeier Oberstenfeld und Gronau: bedauerlich aber unumgänglich

Liebe Oberstenfelder und Gronauer Seniorinnen und Senioren,noch immer befinden wir uns in Mitten der Pandemie und ein rasches Ende ist im Augenblick leider nicht abzusehen. Wir werden auch in den nächsten Wochen und Monaten noch stark beeinträchtigt sein. Daher sind wir weiterhin dazu angehalten Vorsicht walten zu lassen und Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten. Auch wenn wir es uns gerne anderes wünschen würden, müssen wir standhaft bleiben, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen. Das hat leider zur Folge, dass in den nächsten Wochen auch keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können.

Schweren Herzens müssen wir deshalb nach dem Ausfall der Seniorenfeiern im vergangenen Jahr auch die Seniorenfeiern in Oberstenfeld und Gronau für 2021 absagen. Dies fällt uns sehr schwer. Wir wissen, wie wichtig vielen von Ihnen die Seniorenfeiern und die damit verbundenen Treffen und Gespräche sind. Auch für uns ist es von großer Bedeutung, die Seniorenfeiern für SIE auszurichten, Ihnen Danke zu sagen und gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Sie alle sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinde, viele unter Ihnen schon seit Jahrzehnten. Sie haben das Leben in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst oft stark geprägt und zu positiven Entwicklungen bei uns beigetragen. Sie sind maßgeblich für unsere Geschichte und unsere Gegenwart - Sie sind unsere Gemeinde!

Ich weiß aus vielen Gesprächen, wie schwer das vergangene Jahr für viele von Ihnen war. Die Abschirmung und die Unsicherheit über Zukunft und Gesundheit haben einige von Ihnen an Ihre Grenzen kommen lassen. Wir alle wünschen uns bessere Zeiten und die Rückkehr zur Normalität.Doch aktuell ist das Wichtigste, dass Sie alle gesund sind und bleiben!Wir müssen der aktuellen Situation realistisch ins Auge blicken. Dabei können wir positiv in die Zukunft sehen, nachdem das Impfen begonnen hat und immer weiter voranschreitet. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Gemeinsam werden wir auch die kommende Zeit überstehen und uns irgendwann auch wieder persönlich begegnen können.Ihr
Bürgermeister

Markus Kleemann