Seite drucken Seite empfehlen

Wohnbauplätze

Werden bereits Bauplätze von der Gemeinde verkauft?

Gemeindliche Bauplätze werden derzeit noch nicht verkauft. Sobald Preise vom Gemeinderat festgelegt wurden, werden diese auf der gemeindlichen Homepage und im Amtsblatt veröffentlicht.

Nach welchen Kriterien werden die Bauplätze vergeben?

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 12. März 2020 die Vergabekriterien für die geplanten Neubaugebiete beschlossen:
- Vergaberichtlinien für Ein-/Zweifamilienhäuser und Doppelhaushälften (409,7 KiB)
- Vergaberichtlinien für Geschosswohnungsbau und Ketten-/Reihenhausbebauung (22 KiB)
 

Gibt es eine Vormerkliste?

Für all diejenigen, die mit dem Gedanken spielen einen Wohnbauplatz zu erwerben, bietet die Gemeinde Oberstenfeld die Möglichkeit an, auf einer Interessentenliste eingetragen zu werden. So können wir Sie informieren, wenn gemeindeeigene Bauplätze zur Verfügung stehen. Senden Sie dazu das nachfolgende ausgefüllte Formular an Frau Kaumeyer per E-Mail an kaumeyer@oberstenfeld.de oder per Post an unser Bauamt. Sie erhalten anschließend eine Bestätigung über die Aufnahme auf der Interessentenliste. Antrag für die Aufnahme auf die Interessentenliste (17,2 KiB). Wir weisen darauf hin, dass die Eintragung in der Interessentenliste keinerlei Ansprüche auf Erwerb eines Wohnbauplatzes darstellt.

Wer erteilt Auskunft zu gemeindlichen Bauplätzen?

In den vergangenen Monaten gab es bereits weit über zweihundert Anfragen bei der Gemeinde bezüglich Bauplätzen. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir aus Kapazitätsgründen leider wegen der Vielzahl von Anfragen keine individuelle Auskunft erteilen können, weder telefonisch noch schriftlich. Alle wichtigen und neuen Informationen werden zu gegebener Zeit auf der gemeindlichen Homepage und im Amtsblatt veröffentlicht.

An welche Bauträger kann ich mich wenden bei Interesse an einer Wohnung?

Aus Datenschutzgründen kann die Verwaltung dazu leider keine Auskunft erteilen. Bitte informieren Sie sich zu gegebener Zeit auf den einschlägigen Onlineplattformen und in den Immobilienteilen der Tageszeitungen.

Rahmendaten zum Neubaugebiet „Dürren IV“

Fläche des Bebauungsplans: ca. 2,3 ha
Voraussichtlich 16 Einzelhäuser, 8 Doppelhaushälften, 6 Reihenhauseinheiten, 6 Mehrfamilienhausgebäude mit 50-60 Wohneinheiten

Rahmendaten zum Neubaugebiet „Am Krixenberg“

Fläche des Bebauungsplans: ca. 2,6 ha
Voraussichtlich 51 Bauplätze für Einzelhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Geschosswohnungsbau

Rahmendaten zur Arrondierung „Prevorst Nord“

Fläche des Bebauungsplans: ca. 1.200 m²
Voraussichtlich 2 Einzelhäuser