Oberstenfelder, Gronauer und Prevorster helfen sich - Einkaufsdienst

Außergewöhnliche Situationen erfordern besondere Maßnahmen!
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Sachen Coronavirus liegt es in unserer gemeinsamen Verantwortung Risikogruppen zu schützen. Vor allem für Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen kann das Coronavirus eine große Gefahr sein. Genau diese Menschen möchten wir schützen und Ihnen den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf oder die Besorgung von Medikamenten abnehmen. Aber natürlich soll auch denjenigen, die evtl. aufgrund einer Infizierung mit dem Virus oder einer einzuhaltenden Quarantäne das Haus nicht verlassen können und niemanden im Umfeld haben, der sie mit dem Notwendigsten versorgen kann, geholfen werden.

Bei der Gemeindeverwaltung gingen in den vergangenen Tagen schon einige Hilfsangebote von Bürgerinnen und Bürgern ein. Es ist schön zu sehen, dass die Gesellschaft in einer so schweren Zeit füreinander einsteht und Verantwortung für- und miteinander übernimmt. Ein großes Dankeschön hierfür.

Erfreulicherweise haben die evangelischen Kirchengemeinden hier Ihre Mitwirkung angeboten und werden den Einkaufsdienst in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst koordinieren.

Wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, können Sie sich an folgende Kontakte wenden:
Wohnort in Oberstenfeld
Ansprechpartnerin: Pfarramtssekretärin Gaby Knoefel
Kontaktdaten: 07062 / 5477 oder Evang.kirche.oberstenfeld@t-online.de
 
Wohnort in Gronau und Prevorst
Kontaktdaten: 07062 / 21840 oder Pfarramt.Gronau@elkw.de oder über das Kontaktformular auf www.kirchengemeinde-gronau.de

Bitte achten Sie darauf, dass bei der Übergabe der Waren usw. ein direkter Kontakt möglichst vermieden wird.

Und ganz wichtig: Bitte haben Sie keine Scheu und melden Sie sich!

Sie möchten helfen?
Dann melden Sie sich gerne in einem der beiden Pfarrämter, dort werden die Einsätze koordiniert.

Evangelische Kirchengemeinde Oberstenfeld
Auch die Evangelische Kirchengemeinde Oberstenfeld will denen helfen und zur Seite stehen, die es jetzt besonders schwer haben.
Um den Flyer zu öffnen, klicken Sie hier (321 KiB).

HABO SG
Die HABO SG bietet ebenfalls Hilfe für die Risikogruppen und/oder Personengruppen, welche sich in Quarantäne befinden an.
Um den Flyer zu öffnen, klicken Sie hier (553,1 KiB).

DITIB Selimiye Jugend
Auch die DITIB Selimiye Jugend bietet eine Art der Nachbarschaftshilfe für die von Corona besonders gefährdeten Menschen an.
Um den Flyer zu öffnen, klicken Sie hier (56,5 KiB).

Vielen Dank an alle Beteiligten!