Neuste Informationen zum Coronavirus

Meldungen vom 29.11.2021

Mobiles Impfteam des Landkreises Ludwigsburg

 
Wir freuen uns, dass das mobile Impfteam des Landkreises am Freitag, 3. Dezember und 10. Dezember sowie am 15. Dezember 2021 jeweils von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr ins Bürgerhaus Oberstenfeld kommen wird. Es werden sowohl Erst-, als auch Zweit- und Drittimpfungen mit den Impfstoffen Biontech und Johnson & Johnson durchgeführt.

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich online über den folgenden Link https://termin.kizlb.de.
 
Die Termine am 3. Dezember und 10. Dezember sind bereits ausgebucht.
 
Die Termine für den 15. Dezember sind ab Mittwoch, 1. Dezember 2021 online buchbar. Es ist damit zu rechnen, dass diese ebenfalls schnell ausgebucht sein werden.

 
Wenn alle Termine belegt sind, wird eine Warteliste über die Gemeindeverwaltung geführt. Dann bitte eine Mail an Herrn Wolf unter wolf@oberstenfeld.de mit den folgenden Angaben senden:

- ob der Termin an allen oder nur an einzelnen Tagen möglich ist
- welcher Impfstoff
- sowie eine Telefonnummer unter der man kurzfristig an den Tagen erreichbar ist.
 

Coronavirus: Alarmstufe II ab Mittwoch, 24. November 2021

Aufgrund der weiterhin dramatisch steigenden Zahlen an Corona-Infektionen in Baden-Württemberg wurde die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ab 24. November 2021 erneut geändert.
Neu ist, dass ab einer Hospitalisierungsinzidenz von 6,0 oder ab 450 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten die Alarmstufe II gibt. Da der Wert von 390 Intensivpatienten IN Baden-Württemberg zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung der Verordnung am 24. November 2021 bereits stark überschritten war (510 Patienten), gilt seit 24. November 2021 die Alarmstufe II.
Neu in Alarmstufe II ist, dass auf Weihnachtsmärkten, öffentlichen Veranstaltungen, Clubs und Diskotheken und körpernahen Dienstleistungen die 2G+-Regelung gilt, das heißt der Zutritt ist nur für Geimpfte und genesene Personen zulässig, die einen aktuellen Negativtest (Schnelltest nicht älter als 24 h, PCR-Test nicht älter als 48 h) vorlegen können.
Im Einzelhandel gilt in Landkreisen, in  denen die 7-Tage-Inzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500 liegt, die 2G-Regelung, sofern es sich nicht um Grundversorgung handelt. Im Landkreis Ludwigsburg ist dieser Schwellenwert aktuell nicht überschritten.
Die genauen Regelungen entnehmen Sie bitte der untenstehenden Tabelle.
Regelungen zur Einreise nach Deutschland finden Sie auf unserer Homepage unter „Aktuelle Informationen zum Coronavirus“ oder unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene_Einreisen_Deutschland.html

Die aktuellen Corona Regeln finde Sie hier auf einen Blick  (780,3 KiB)

Mobiles Impfteam in der Gemeinde Oberstenfeld zu Gast

Wir freuen uns, dass das mobile Impfteam des Landkreises am Freitag, 3. Dezember und 10. Dezember 2021 jeweils von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr ins Bürgerhaus Oberstenfeld kommen wird. Es werden sowohl Erst-, als auch Zweit- und Drittimpfungen mit den Impfstoffen Biontech und Johnson & Johnson durchgeführt.Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich online über den folgenden Link https://termin.kizlb.de. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Terminen zur Verfügung. Erst wenn alle Termine belegt sind, wird eine Warteliste über die Gemeindeverwaltung geführt. Dann bitte eine Mail an Herrn Wolf unter wolf@oberstenfeld.de mit den folgenden Angaben senden:- ob der Termin an beiden oder nur einem Tag möglich ist
- welcher Impfstoff
- sowie eine Telefonnummer unter der man kurzfristig an den Tagen erreichbar ist.

MELDUNGEN VOM 17.11.2021

Es werden wieder Schnelltests im Bürgerhaus durchgeführt:

MELDUNGEN VOM 16.11.2021

Coronavirus: Alarmstufe ab Mittwoch, 17. November 2021

Alle wichtigen Informationen hierzu - bitte klicken (78,7 KiB)

Coronavirus - Regelungen für Pendler und Reisende (106,2 KiB)

MELDUNG VOM 11.11.2021

Informationen für positiv auf das Coronavirus getestete Personen

MEIN PCR-TEST IST POSITIV – WAS MUSS ICH JETZT TUN? (468,3 KiB)

MEIN SCHNELLTEST IST POSITIV – WAS MUSS ICH JETZT TUN? (475,7 KiB)

ICH HABE EINEN SELBSTTEST DURCHGEFÜHRT UND ER IST POSITIV – WAS MUSS ICH JETZT TUN? (159,9 KiB)

MELDUNG VOM 08.11.2021

Die aktuelle CoronaVO, gültig seit 28.10.2021

Regelungen für den Freizeit- und Amateursport sowie für Tanz- und Ballettschulen ab 5. November 2021 (39,3 KiB)

Regelungen für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen ab 5. November 2021 (138,4 KiB)

MELDUNG VOM 18.10.2021

Corona VO auf einen Blick (398,3 KiB)

MELDUNG VOM 21.09.2021

Änderung Ausstellung Quarantänebescheid (401,7 KiB)

MELDUNG VOM 16.09.2021

Änderung der Corona-Verordnung

Die Landesregierung hat am 15. September 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen.
Die neuen Regelungen gelten ab dem 16. September 2021 und nehmen Bezug auf die Auslastung der Krankenhäuser.
Dabei gelten je nach Stufe, in der Baden-Württemberg sich befindet.
Stand 16. September 2021 sind die Regelungen der sogenannten Basisstufe maßgeblich.
Die 7-Tages-Inzidenz ist in der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung kein Maßstab mehr.
Die Details finde Sie hier in Form einer Tabelle. (383,3 KiB)

Schreiben des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport an die Träger der Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg  (96,5 KiB)

MINISTERIUM FÜR UMWELT, KLIMA UND ENERGIEWIRTSCHAFT - Anlage 1 zur Förderrichtlinie - technische Anforderungen an die förderfähigen Geräte (Stand: 13. August 2021) (355 KiB)