Seite drucken Seite empfehlen

Betriebsausflug der Gemeindeverwaltung Oberstenfeld Meldung vom 27. September 2021

Erreichbarkeit des Rathauses Oberstenfeld am Dienstag, 21. September 2021: Meldung vom 16. September 2021

 
Am Dienstag, 21. September 2021 sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Rathauses Oberstenfeld aufgrund einer internen Besprechung nachmittags erst ab 15.00 Uhr persönlich und telefonisch erreichbar. Bitte beachten Sie, dass das Rathaus daher auch erst um 15.00 Uhr öffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Ihre Gemeindeverwaltung Oberstenfeld
 

Gronau: Bürgersprechstunde mit Ortsvorsteher Wolf wird verschoben Meldung vom 15. September 2021

Am Montag, 20.09.2021 findet keine Sprechstunde statt. Diese wird auf Mittwoch 22.09.2021 verschoben. 
Wir bitten um Ihr Verständnis

RadCHECK am 5. Oktober 2021 Meldung vom 13. September 2021

Bürgersprechstunde im Alten Rathaus in Gronau mit Bürgermeister Markus Kleemann und Ortsvorsteher Eberhard Wolf am Montag, den 4. Oktober 2021 um 17:30 Uhr Meldung vom 09. September 2021

Gerne bieten Bürgermeister Markus Kleemann und Ortsvorsteher Eberhard Wolf wieder wie gewohnt eine Bürgersprechstunde in Gronau an. Beiden ist das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern wichtig, um sich Zeit für deren Anliegen zu nehmen.

Selbstverständlich finden die Gespräche unter den vorgegebenen notwendigen Hygienemaßnahmen und unter Einhaltung des Mindestabstandes statt.

Bitte denken Sie unbedingt daran, beim Betreten des Alten Rathauses eine Medizinische Maske oder eine FFP2-Maske zu tragen.

Erstklässler-Elternabend Meldung vom 07. September 2021

Der Elternabend für die "Erstklässler-Eltern" findet am 16.09.2021 um 19.00 Uhr in der Schulsporthalle bei der Lichtenbergschule statt.

Schulwegplan Meldung vom 07. September 2021

Zum Start des neuen Schuljahres am 13. September 2021 möchten wir Sie auf den Schulwegplan hinweisen, der den Kindern helfen soll, einen sicheren Schulweg zu gehen. Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste. Daher wurde gemeinsam mit der Schule und der Polizei der Schulwegplan entwickelt, der zeigt, wie die Kinder auf sicheren Wegen die Schule erreichen können.Im Straßenverkehr können trotzdem Gefahren nie ausgeschlossen werden. Bereits im Kindergarten und in der Schule lernen die Kinder daher, wie Sie sich im Straßenverkehr zu verhalten haben. Dennoch haben in erster Linie Sie als Eltern die Pflicht, mit Ihrem Kind sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu üben. Bitte üben Sie auch den Schulweg mit Ihrem Kind. Seien Sie ihm mit Ihrem Verhalten im Straßenverkehr ein Vorbild.  

UUSIKUU Meldung vom 20. August 2021

Eine Welt voller großer musikalischer Gefühle, Spaß, Flirts und natürlich jeder Menge Emotionen!
 
 
Samstag 18.September 2021 19:00
 
im Stiftsgarten Oberstenfeld Großbottwarer Str. 48 (Open Air)
 
UUSIKUU - Vintage Sounds of Finland
 
Weitere Infos unter der Rubrik Kulturverein.
 
Unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Oberstenfeld.
 
Seit 15 Jahren tourt UUSIKUU als Kleinorchester erfolgreich durch Europa und begeistert mit ihrer frischen Sicht auf die alte finnische Tanzmusik. Uusikuu verbeugt sich respektvoll und bewundernd vor der nordischen Unterhaltungsmusik der 1930er bis 1960er Jahre. Jazz, Foxtrott, Folk, Tango, Humppa und Walzer prägten damals die Tanzabende. Uusikuu schleifen diese alten Diamanten liebevoll so lange, bis sie wieder wie neu glänzen. Die Band nennt ihren Stil „Semi-Romantic Vintage Dance Music“: die Songs werden behutsam einer kleinen Verjüngungskur unterzogen, ohne ihre Wurzeln zu kappen oder ihren zeittypischen Charme zu vertreiben. Aber Achtung! Wir reden über Finnen hier – zu viel Spass darf nicht sein, so eine alte finnische Weisheit. „Wenn die Sonne immer hell in Deinem Leben scheint, siehst Du die wunderschönen Sterne nicht mehr“. Dafür braucht man auch immer wieder die dunkleren Momente der Melancholie - und Kaiho. Kaiho ist ein finnischer Ausdruck für das melancholisch-nostalgische Erinnern und Verlangen nach einer Person, einem Erlebnis oder einem Ort, der weit weg ist oder weit in der Vergangenheit liegt - oder den man noch nicht kennengelernt hat. Aber man sehnt sich danach… Die Mischung aus dramatischen Tangos, verträumten Walzern, lustigen Humppas und jazzigen Foxtrotts nehmen die Zuhörer mit in eine Welt voller großer Gefühle, Spaß, Flirts und natürlich jeder Menge elegischer Emotionen und Wanderlust. Zusätzlich zu den Juwelen der vergangenen Zeit sind es auch neue Stücke aus Uusikuus Feder, die dem Abend einen einzigartigen Charakter verleihen. Die Sängerin Laura Ryhänen stellt mit ihren heiter-ironischen Geschichten über die Skurrilitäten des nordischen Alltags sicher, dass die Zuhörer für einen Moment aus dem Alltag entführt werden und nach einem Uusikuu-Abend mit einem verträumten Lächeln nach Hause gehen.
Line-Up: Laura Ryhänen, Gesang Mikko Kuisma, Geige und Gesang Norbert Bremes, Akkordeon Christoph Neuhaus, Gitarre Sebastian Schuster.
Pressestimmen: „Wunderschön und rätselhaft. Wie ein Live Soundtrack für einen Aki Kaurismäki -Film.“ (Folker) „Finnisches Tango-Feuer mit Leidenschaft und Humor“ (General-Anzeiger Bonn) „The passionate world of old Finnish dance music” (BBC Radio) “Wie ein Live-Grammophon an einem herrlichen Mittsommerabend” (WDR Radio)
Eine Anmeldung zum Konzert ist unbedingt erforderlich, da wir entsprechend die Sitzplätze zuordnen müssen. Bitte schreiben Sie uns deshalb eine Mail an karten@kulturibo.de mit Vor- und Nachnamen, Adresse (+ Telefonnummer) und Anzahl der Personen. Bitte warten Sie auf eine Rückbestätigung und beachten Sie die coronabedingten Zutrittsbeschränkungen und Hygieneauflagen.
Bei  schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verlegt.
 
Genießen Sie in der Pause Sekt und Häppchen und die Möglichkeit zu regem Gedankenaustausch.

Eintritt: 16,- €
Mehr Informationen: www.kulturibo.de
 
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verlegt.

Gemeindevollzugsbediensteter für die Gemeinde Oberstenfeld im Einsatz Meldung vom 19. August 2021

Am Mittwoch begrüßte Bürgermeister Markus Kleemann Herrn Rolf Hornikel, der ab sofort als geringfügig Beschäftigter im Bereich Gemeindevollzugsdienst für unsere Gemeinde im Einsatz sein wird. Hauptberuflich ist Herr Hornikel, der aus Berglen kommt, für die Stadt Stuttgart tätig. In der Gemeinde Oberstenfeld ist er von nun an vor allem für die Überwachung des ruhenden Verkehrs zuständig. Er ist zu unterschiedlichen Zeiten bei uns unterwegs.Wenn Sie ein Anliegen für Herrn Hornikel haben, können Sie ihm dies gerne über Frau Waibel vom Team Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung unter 07062 | 261 -54 oder waibel@oberstenfeld.de mitteilen.Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Herrn Hornikel eine gute Zeit bei der Gemeinde Oberstenfeld.

Änderungen der Testzeiten im Bürgerhaus Oberstenfeld Meldung vom 19. August 2021

Ab der kommenden Woche, bis voraussichtlich 3. September 2021, finden die Testungen nur noch freitags, einmal pro Woche statt.
Somit besteht die Möglichkeit, sich am 20.8.21, 27.08.21 und 03.09.21 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Bürgerhaus Oberstenfeld testen zu lassen.
Wir bitten um Beachtung.
Vielen Dank.

Oberstenfelder Kinderferienprogramm (OKiFePro) 2021 - Besuch der Digitalwerkstatt Meldung vom 19. August 2021


Seit Beginn der Sommerferien haben Oberstenfelder, Gronauer und Prevorster Kinder die Möglichkeit, aus dem vielfältigen Ferienprogramm zu wählen, welches das Team unseres Jugendhauses jährlich zusammenstellt. Viele der Programmpunkte sind so beliebt, dass sie traditionell jedes Jahr angeboten werden. Doch die Kinder werden auch immer mit neuen Angeboten überrascht, wie beispielweise in diesem Jahr Magnet-Angeln oder Stand Up Paddling.
Obwohl die Planung und Durchführung der Programmpunkte wie bereits im letzten Jahr mit zahlreichen Einschränkungen und Hindernissen einhergehen, konnten knapp 50 verschiedene Programmpunkte auf die Beine gestellt werden. Fast alle der angebotenen Veranstaltungen waren, wie in den vergangenen Jahren, bereits nach kurzer Zeit ausgebucht: ein Spiegelbild des großen Interesses der Kinder am OKiFePro.
„Das alles wäre nicht möglich ohne die Mitwirkung und das große Engagement von örtlichen Vereinen, Gruppierungen und anderen Personen, die sich mit Programmpunkten einbringen und das Angebot so vielfältig, interessant und aufregend gestalten. Dafür gilt unser herzlichster Dank. Ebenso bedanken wir uns beim Team unseres Jugendhaus Charisma, welches jährlich die Organisation des OkiFePro‘s übernimmt und selbst eigene Programmpunkte anbietet“, betont Bürgermeister Markus Kleemann anlässlich der Halbzeit des diesjährigen Programms. Er ließ es sich nicht nehmen, die Kinder einmal in voller Aktion zu sehen und besuchte am vergangenen Montag die Digitalwerkstatt im Jugendhaus. Ziel des Tages war es Elektrogeräte zu zerlegen und etwas Neues daraus zu konstruieren. Dabei wurde den Materialien und Einzelteilen von Elektrogeräten auf den Grund gegangen, um dann neue Gebilde zu bauen. 
Die teilnehmenden Kinder hatten viel Spaß. „Ihre Freude, dass wir Kinder aus Oberstenfeld, Gronau und Prevorst glücklich machen können, ist für uns die größte Bestätigung“, so Bürgermeister Markus Kleemann.
Vielen Dank an alle Beteiligten und weiterhin ganz viel Spaß bei den Programmpunkten.

Bundestagswahl 2021 Meldung vom 19. August 2021

Interessante Informationen zur Bundestagswahl am 26. September 2021 finden Sie bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) unter www.bundestagswahl-bw.de.

Online Wahlschein Bundestagswahl 2021 Meldung vom 18. August 2021

Wahlschein und Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl bequem per Internet beantragen   Zur Bundestagswahl am 26. September 2021 kann die Erteilung eines Wahlscheins samt Briefwahlunterlagen schriftlich, elektronisch oder durch persönliche Vorsprache bei der Gemeindeverwaltung beantragt werden.   Um die Briefwahlunterlagen online zu beantragen, finden Sie auf der Startseite unserer Homepage (http://www.oberstenfeld.de) ein entsprechendes Antragsformular. Hier tragen Sie die Daten Ihrer Wahlbenachrichtigung ein.   Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.   Alternativ können Sie Ihren Wahlscheinantrag auch ganz einfach mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt - Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandadresse.   Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post zugestellt. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an buergerbuero@oberstenfeld.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben.  
mehr...

Sachstand Reparaturarbeiten am Dach des Kindergarten Hauäcker Meldung vom 13. August 2021

Mitte Juli wurde im Rahmen des geplanten Umzugs des Kindergarten Hauäcker in die neu sanierten Räumlichkeiten ein bislang nicht sichtbarer Schaden an der Decke, an der zuvor keine Arbeiten erfolgten, entdeckt. Dies erforderte sofortiges Handeln, weshalb der Umzug der Kinder gestoppt werden musste. Stattdessen wurde die Dachkonstruktion abgestützt und schnell Statiker und Zimmermann hinzugezogen, um den Schaden an der Decke zu begutachten. Nach Entfernen der unterseitigen Holzdecke konnte die Tragkonstruktion genau untersucht werden. Dabei wurde festgestellt, dass der Anschluss der Fachwerkträger an einen Stahlträger beim Bau der Einrichtung 1980 fehlerhaft ausgeführt wurde. Es handelt sich um einen Baumangel, der bereits bei der Errichtung des Gebäudes vor mehr als 40 Jahren verursacht wurde. Die Verstärkung wurde nur einseitig und nicht beidseitig angebracht und zudem nicht mit der angewiesenen Anzahl an Nägeln verbunden, wie es in den alten Statikunterlagen als erforderlich angegeben wurde. Zusätzlich schwächte die 2007 aufgebrachte Dachbegrünung die Tragkonstruktion des Daches des Kindergarten Hauäcker.Nach weiterer Begutachtung und zur Behebung des Schadens müssen die gebrochen Träger sobald als möglich durch die Anbringung von seitlichen Platten fachkundig ertüchtigt werden. Zusätzlich müssen die Anschlüsse der Fachwerkträger an die Stahlträger bearbeitet werden. Diese Maßnahmen sowie weitere Überprüfungen erfolgen in den nächsten Wochen. Ziel ist, dass die Reparaturarbeiten nach den Sommerferien des Kindergartens Anfang September abgeschlossen sind.

50 Jahre Eingemeindung Gronau/Prevorst - Wir wollen feiern, wer will mitmachen? Meldung vom 13. August 2021

Am 1. Januar 2022 jährt sich die Eingemeindung von Gronau und Prevorst zum 50. Mal. Das nehmen wir zum Anlass, um unsere Gemeinde zu würdigen und zu feiern.
Damit wir bei hoffentlich waren Sommertemperaturen und unter freie Himmel feiern können, möchten wir die Festlichkeit gerne im Juli 2022 organisieren. Dazu sind alle Vereine, Organisationen und Institutionen der Gemeinde Oberstenfeld herzlich dazu eingeladen, das Programm mitzugestalten und/oder bei der Bewirtung mitzuhelfen.
Wer gerne mitwirken möchte meldet sich bitte bis 15. September bei Frau Romero unter 07062 | 261-  57 oder romero@oberstenfeld.de

Freibad-Aktion der Kreissparkasse Ludwigsburg– Hol dir deinen Eintritt zurück! Meldung vom 13. August 2021

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können den Badespaß in unserem Mineralfreibad Oberes Bottwartal in den nächsten Wochen noch mehr genießen. Denn mit der Aktion „Hol dir deinen Eintritt zurück!“ der Kreissparkasse Ludwigsburg haben alle unter 18 vom 1. August bis 12. September 2021 die Möglichkeit, bei einer Filiale der Kreissparkasse Ludwigsburg ihre Freibadeintritte bis zu 10 Euro zurückerstattet zu bekommen. Hierzu bitte die Eintrittsnachweise in Papierform oder digital im Aktionszeitraum sammeln und bis zum 22. September 2021 bei einer der Filialen einreichen. „Ich freue mich über diese Aktion der Kreissparkasse. Gerade für Kinder galten in den letzten Monaten besonders starke Einschränkungen. Ein Tag in unserem wundervollen und attraktiven Freibad kann Kinder und Jugendliche auf andere, auf erfreuliche Gedanken bringen“, so Bürgermeister Markus Kleemann. Er wünschte den Kindern und allen anderen Freibadgästen bei der Vorstellung der Aktion durch Filialdirektor Heiko Brosi, der für die KSK-Filialen im Bottwartal verantwortlich ist, viel Spaß und einen schönen und hoffentlich jetzt auch sonnigen Sommer.  Vielen Dank der Kreissparkasse Ludwigsburg für diese erfrischende Aktion.

Erneute Verlegung des Wahllokales „Kindergarten Hauäcker“ ins Bürgerhaus Meldung vom 13. August 2021

Aufgrund von der aktuell nicht absehbaren Dauer der Sanierung des Kindergartens Hauäcker wird bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 das Wahllokal für den Wahlbezirk „001-03 Kindergarten Hauäcker“ wie bereits bei der Landtagswahl im Frühjahr ins Bürgerhaus, Bottwarstraße 2, verlegt. So ist gewährleistet, dass die Vorbereitungen und der Ablauf der Wahl reibungslos durchgeführt werden können.Bitte beachten Sie, dass im Bürgerhaus für die Bundestagswahl zwei Wahllokale untergebracht sein werden. Das Wahllokal für den Wahlbezirk 001-02 (Bürgerhaus) wird wie bereits bei den vergangenen Wahlen im Sängersaal (links) untergebracht werden. Das Wahllokal für den Wahlbezirk 001-03 (Kindergarten Hauäcker) wird sich im Festsaal (rechts) befinden. Jeder Wahlberechtigte kann mit seiner Wahlbenachrichtigung nur in dem in der Wahlbenachrichtigung genannten Wahllokal wählen. Bitte achten Sie auch auf die Ausschilderungen vor Ort.Bei Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt der Gemeinde Oberstenfeld, Frau Waibel, unter 07062 / 261 – 54 oder waibel@oberstenfeld.de zur Verfügung. 

Kneippanlage leider vorübergehend geschlossen Meldung vom 13. August 2021

Aufgrund von Schäden musste die Kneippanlage leider vorübergehend geschlossen und das Wasser abgelassen werden. Wir werden informieren, sobald diese wieder nutzbar ist.

Ab Dienstag 31.08.2021 ist die Kneipanlage wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.


Timka Hottenrott 20 Jahre bei der Gemeinde Oberstenfeld Meldung vom 11. August 2021

Timka Hottenrott feiert ihr 20-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Oberstenfeld. „Das ist eine lange Zeit, in der Sie viel für die Gemeinde Oberstenfeld geleistet haben. Stets sehr zuverlässig und gewissenhaft haben Sie sich für die Gemeinde eingebracht und oft viel mehr getan als erwartet wurde. Dafür bedanke ich mich im Namen der Bürgerinneund Bürger“, so Bürgermeister Markus Kleemann bei der Gratulation zum Jubiläum.Insgesamt blickt die Gronauerin nun auf mehr als 30 Jahre im Öffentlichen Dienst zurück. Dabei war sie seit ihrem Wechsel zur Gemeinde Oberstenfeld am 1. August 2001 immer im Finanzwesen tätig und für die Bereiche Kasse und Buchhaltung zuständig. Sowohl bei Bürgerinnen und Bürgern als auch bei Kolleginnen und Kollegen wird sie als besonders verlässliche und hilfsbereite Person geschätzt.Nun sind für Timka Hottenrott die letzten Dienstmonate angebrochen, bevor sie Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand eintreten wird.Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz in und für die Gemeinde Oberstenfeld! 
Verfasser: Gemeinde Oberstenfeld

Öffentliche Bekanntmachung Meldung vom 09. August 2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Oberstenfeld hat am 17. Dezember 2020 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplan „Dürren IV“ nach § 10 Abs. 1 BauGB und die zusammen mit dem Bebauungsplan aufgestellten örtlichen Bauvorschriften als jeweils selbständige Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit bekanntgemacht. Der Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften treten mit dieser Bekanntmachung in Kraft (§ 10 (3) BauGB). Der Geltungsbereich ist im Bebauungsplan dargestellt, Maßgebend ist der Lageplan des Bebauungsplans in der Fassung vom 15. Oktober 2020. Der Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften können einschließlich ihrer Begründung (mit Umweltbericht) sowie der Zusammenfassenden Erklärung im Rathaus Oberstenfeld, Bauamt, Großbottwarer Straße 20, während der Öffnungszeiten sowie auf der Homepage der Gemeinde Oberstenfeld eingesehen werden. Jedermann kann den Bebauungsplan einsehen und über seinen Inhalt Auskunft verlangen. Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 BauGB über die Fälligkeit etwaiger Entschädigungsansprüche im Falle der in den §§ 39–42 BauGB bezeichneten Vermögensnachteile, deren Leistung schriftlich beim Entschädigungspflichtigen zu beantragen ist, und des § 44 Abs. 4 BauGB über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen, wenn der Antrag nicht innerhalb der Frist von drei Jahren gestellt ist, wird hingewiesen. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Verletzung der im § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1–3 des BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans oder aber ein nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlicher Mangel des Abwägungsvorgangs nur beachtlich werden, wenn sie innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung von Rechtsvorschriften oder den Mangel des Abwägungsvorgangs begründen soll, ist darzulegen.   Oberstenfeld, den 13. August 2021     gez. Kleemann Bürgermeister
mehr...