Neue Waldbank mit Theke am Sportplatz Prevorst

Auch dieses Jahr wurde unsere Gemeinde von den Waldarbeitern wieder um ein Naturholzobjekt bereichert.
Sie erinnern sich: 2016 war es das schnell sehr beliebte und viel erwähnte Waldsofa und 2017 die einladenden Bottwarliegen vor dem Bürgerhaus, die neu geschaffen wurden.

In diesem Jahr haben unsere Waldarbeiter für den Sportplatz in Prevorst eine neue Waldbank gebaut. Auf dieser kann nicht nur gemütlich gesessen werden, sondern durch das an der Lehne nach hinten verlängerte Holz kann die Bank auch hervorragend als Theke genutzt werden. Diese Doppelfunktion hat sich gerade am Sportplatz angeboten und bietet damit einen schönen Aufenthaltsort für entspannte Sommerabende vor, nach oder während des Sports. Mit ihren Maßen von ca. 2 m Breite und ca. 4,50 m Länge sollte die Bank auch genug Platz bieten. Das Holz für das Projekt, immerhin ein ¾ Kubikmeter, stammt wie die letzten Jahre auch aus dem Gemeindewald, genauer gesagt aus dem Gewann Eichhälde.
Bürgermeister Markus Kleemann bedankte sich bei den Mitarbeitern für diese besondere Arbeit. Er war vor allem vom nachhaltigen Ressourceneinsatz und der kostengünstigen aber trotzdem hochqualitativen Umsetzung begeistert. Toll wenn man solche Mitarbeiter hat!